DeepDrive

DeepDrive auf der electrive.net LIVE Konferenz

DeepDrive News: 15.11.2022

Elektromobilität ist in aller Munde und mit dem bevorstehenden Verbrenner-Ausstieg Europas 2035, steigt das Entwicklungstempo in der Industrie nochmals deutlich. Ein zentrales Thema sind Alternativen zu fossilen Brennstoffen sowie – natürlich – elektrische Antriebe.

Alexander Rosen, unser Co-Founder und Powertrain System Engineer, hat auf der Konferenz für Elektromobilität von electrive.net unsere patentierte Motortechnologie vorgestellt und vertrat DeepDrive in einem Panel mit weiteren VertreterInnen und InnovationstreiberInnen der Automobilindustrie:

Ralf Schmid, Executive Vice President Electrification, Bosch
Ines Miller Team Lead Battery Cell, P3
Benjamin Dorn, Oberingenieur Production Technologies & Organization, RWTH Aachen University
Tobias Stahl, Principal, Strategy Engineers 
Dr. Manuel Kuder, Co-Founder & CEO, BAVERTIS GmbH 

Hier ist der Konferenzbericht über die spannenden Beiträge von allem Sprechern. Moderiert von electrive.net Chefredakteur Peter Schwierz erlebten über 500 zugeschaltete Gäste technische, deskriptive und kreative, operative und strategische Themenschwerpunkte rund um jene Komponente, die mit der Batterie zusammen das Herzstück eines jeden E-Fahrzeugs bildet.

Über DeepDrive

DeepDrive ist ein in München ansässiges Hightech-Startup, das E-Motoren für Elektrofahrzeuge anbietet. Mit unserer revolutionären neuen Elektromotorentechnologie lösen wir die Hauptprobleme heutiger Elektrofahrzeuge, indem wir ihre Kosten um über 3.000 € + senken und die Reichweite um 20 % erhöhen. Darüber hinaus ist die Technologie so kompakt, dass sie anstelle einer zentralen Position, direkt in die Räder integriert werden kann. Bei DeepDrive kombinieren wir ein radikal neues Design mit bewährtem, tiefgreifendem Know-how in der Industrialisierung von Antriebssträngen und entwickeln eine Technologie, die für eine kostengünstige Großserienproduktion geeignet ist. Wir sind bei der Automobilindustrie auf großes Interesse gestoßen und arbeiten bereits mit 8 der 10 größten Automobilherstellern in mehreren Entwicklungsprojekten zusammen. Mit den wichtigsten bereits bestehenden Partnerschaften wollen wir bis 2024 mit der Kleinserienproduktion beginnen und bis 2026 mit der Großserienproduktion fortfahren.

Hinter DeepDrive stehen renommierte High-Tech-Investoren wie UVC Partners und Bayern Kapital sowie die Business Angels Jonas Rieke (COO von Personio) und Peter Mertens (ehemaliges Vorstandsmitglied bei Audi und Volvo).